du bist doch Batate!

Batate Drug Guide by your side

du bist doch Batate!

Eher als Süßkartoffel bekannt, ist die Batate diese Woche der Star unserer Club Snack(s) Reihe. Reich an Vitaminen und leicht verdaulich haben wir wieder was in der Küche zusammengestellt, um euch bei eurem langen Party – Weekend zu begleiten! Lest weiter, was wir Leckeres für euch haben…

Batate

Batate

Die Süßkartoffel ist ein Saisongemüse und enthält einen hohen Anteil an Beta-Carotin. Sie ist auch reich an Vitaminen C, D & E und den Mineralstoffen Mangan und Eisen. Sie können helfen Schwermetalle aufgrund von Verbindungen namens Phytochelatinen zu binden. Diese Verbindungen können an Dinge wie Quecksilber, Kupfer und Cadmium binden und helfen, sie sicher aus dem Körper zu bekommen.

Die langen Nächte im Club, unendlich gute Laune und eine enorme körperliche Beanspruchung. Das ist nicht untypisch.  Es ist wichtig, den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten, da es uns hilft kühlen Kopf zu bewahren und nicht so schlecht zu einer leicht gereizten Laune führt. Süsskartoffeln sind reich an Kalium, was dazu beiträgt den Blutdruck zu senken. Überschüssiges Natrium wird reduziert und entspannt die Muskeln. Auch die Nerven werden beruhigt und die kognitive Funktion, welches menschliches Denken, die Wahrnehmung, das Fühlen, das Urteilen und das Handeln beinhaltet, ausgleichen.

Wenn gefeiert wird, versteht das der Körper als gewissen Stresszustand, welcher dazu führt, dass die Verdauung schwächer sein kann. Süßkartoffeln sind leicht verdaulich und bekannt bei entzündeten Dickdärmen, Verdauungsstörungen und Verstopfung zu helfen. Aber nicht nur das! Alles was aus Süsskartoffeln gemacht wird, ist auch (meistens) super lecker! Wir haben uns ein besonderes Rezept für euch einfallen lassen damit es den Transport und auch den langen Tag mitmachen kann. Aufbewahrungsgefäß, fertig, los!

Süsskartoffel Glassnudel Salat

Prep Time: 30 minutes

Total Time: 30 minutes

Serving Size: 4

Calories per serving: 385

Fat per serving: 18,7g

Süsskartoffel Glassnudel Salat

Ingredients

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • ¼ Eisbergsalat
  • (oder eine Packung vorgewaschenen Rohkostsalat)
  • 1/2 Zucchini
  • 4 Champignons
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Chilischote
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 3 EL GF Sojasauce
  • 1 Limette
  • 2 EL Öl (geschmacksneutrales)
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • schwarzer Pfeffer
  • *(optional: 50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse)
  • ½ Bund Koriander
  • 200 g Süsskartoffel Glasnudeln

Instructions

  1. Die Gemüsesorten für den Glasnudelsalat klein schneiden, wenn kein gekaufter Rohkostsalat genommen wird.
  2. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und die Möhre schälen und in dünne Stifte schneiden oder grob raspeln. Die Zucchini und Champignons in mundgerechte Stücke schneiden. Salat auch in streifen schneiden.
  3. Der Dressing: Die Chilischote entkernen und fein hacken.
  4. Den Ingwer reiben und dann beides mit der GF Sojasauce, dem Zucker, Saft einer Limette und den beiden Ölsorten verrühren. Das Dressing anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Kühlschrank stellen.
  5. *Die Erdnüsse und den Koriander grob hacken.
  6. Die Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, bzw. kurz vorher abgießen und an die Seite Stellen.
  7. Zucchini und Champignons kurz anbraten und zum abkühlen auch an die Seite stellen.
  8. Galssnudeln und Gemüse mit einander vermengen und den Dressing untermischen. In einen Aufbewahrungsgefäß geben und mit Erdnüssen und Koriander toppen.
  9. Ready to PARTY!
Schema/Recipe SEO Data Markup by Yummly Rich Recipes
https://theberlinthing.com/batate/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.