Bon Iver in der Max-Schmeling-Halle

Konzert in Berlin home

Bon Iver in der Max-Schmeling-Halle

Diese Woche steht voll im Zeichen von Konzerten! Am Mittwoch jedoch werden erstmal wieder die Platten beiseite geräumt und Platz zum Tanzen geschafft im Spacehall Recordstore. Dazu kommt am Donnerstag Bon Iver in die Max-Schmeling-Halle Berlin und Cat Power ist seit langer Zeit mal wieder hier in Berlin und schließt die Woche ab. Was sonst noch so los ist? Hier geht’s weiter… 🙂


Die Woche vom 22. – 28. Oktober

25. Oktober: FIGURE 100 x Spacehall // Spacehall Recordstore

In unregelmäßgen Abständen gibt es in dem Spacehall Recordstore an der Gneisenaustraße verschiedene Showcases mit oftmals sehr hochwertigem Lineup! Dieses Mal hat man sich die 100. Veröffentlichungsparty zum Anlass genommen, um eine Geburtstags Complilation rauszuhauen. Einige der auf der Compilation vertretenen Künstler finden sich am Mittwoch Abend auch im Spacehall Recordstore wieder! Die bekanntesten Vertreter an diesem Abend sind wohl Len Faki und Lady Starlight .

Los geht es am Mittwoch um 18 Uhr und wie immer gilt das Prinzip First come first serve! Es wird mit Sicherheit wieder voll werden. Mehr Informationen zu diesem Event gibt’s hier!

Lineup
Juxta Position
Lady Starlight LIVE
Len Faki
Pablo Mateo / Wrong Copy
Setaoc Mass
Truncate


26. Oktober: Bon Iver // Max Schmeling Halle

Knapp über 10 Jahre ist es her, als man mit dem Song „Skinny Love“ erstmals in den Genuss dieses Ausnahmekünstlers kam. Mit seiner gefühlvollen Stimme und den groß ausgelegten musikalischen Arrangements hat sich Justin Vernon dann doch recht schnell einen großen Namen mit Bon Iver im Musikbusiness gemacht und arbeitete später sogar mit Größen wie Kanye West, James Blake oder The National zusammen. Vergangenen August kuratierte er bereits zum zweiten Mal das People Festival hier im Funkhaus und inmitten dieses Festivals entstand außerdem eine neue Band, die aus ihm und den Brüdern Aaron & Bryan Dessner von The National entstand. Das Konzert wird in der Max-Schmeling-Halle Berlin stattfinden, Einlass ist um 18 Uhr und los geht es um 20 Uhr. Es ist das einzige Konzert von Bon Iver in Deutschland und leider auch schon ausverkauft. Weitere findet ihr in dem Event.


28. Oktober: Cat Power // Astra Kulturhaus

Und weiter geht es mit Konzerten. Zum Abschluss gibt es noch ein Konzert der US-amerikanischen Musikerin Cat Power im Astra Kulturhaus Berlin. Nach 6 Jahren hat sie mit „Wanderer“ Anfang Oktober auch wieder ein neues Album veröffentlicht. Die 12 darauf zu findenden Tracks beschreiben laut Cat Power ihre Reise bis jetzt. Darauf zu finden ist auch ein Feature mit Lana Del Rey. Auch hier handelt es sich um die einzige Deutschland Show und dementsprechend war die Nachfrage extrem groß. Das Konzert ist selbstredend natürlich ausverkauft und startet am Sonntag um 20 Uhr. Wir wünschen viel Spaß. Mehr zum Konzert gibt es hier.


Weitere Events in Berlin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.