Die nächste Ausgabe des Pop-Kultur Festival steht an!

home

Die nächste Ausgabe des Pop-Kultur Festival steht an!

Wieder Einiges los! Das Pop-Kultur Festival lädt wieder zum entdecken neuer Musik ein. Im MONOM erwartet euch eine ganze Nacht ein Sounderlebnis der Extraklasse und am Freitag könnt ihr im Berghain bei äußerst littem Lineup ein bisschen stampfen! Was sonst so los? Weiter geht’s…


Die Woche vom 19. – 26. August

21. – 23. August: Pop-Kultur Festival 2019 // Kulturbrauerei

Das Pop-Kultur Festival hat seit 3 Jahren seinen Platz gefunden. Nach den ersten Jahren in Neukölln hat man sich entschieden das Kulturbrauerei Areal mit seinen vielen verschiedenen Bühnen für das Festival zu nehmen.

Pop-Kultur Festival

Euch erwarten neben tollen Live Performances auch verschiedene Lesungen, Screenings, Theater und Performances. Das Lineup hat es dieses Jahr ebenso in sich und so wollen wir euch kurz unsere Tipps ans Herz legen. Am Meisten freuen wir uns natürlich über die beiden Schwestern Cocorosie, die das Publikum zum Abschluss noch einmal in Trance versetzen wird. Ebenfalls gespannt sind wir auch die stets energische Darbietung von Mykki Blanco. Unsere Geheimtipps für euch sind sicherlich Okzharp & Manthe Ribane mit ihrem einzigartigen Sound die beiden Rapper Shabazz Palaces, die oft mit Fever Ray verglichene Planningtorock und auch der ehemalige Sizarr Frontmann ist mit seinem neuen Projekt Jungstötter mit dabei. Ebenfalls sehenwert werden die Auftritte von Deerhoof, Anna Calvi, ÄTNA, Dirk von Lowtzow, Jenny Wilson, Lali Puna, Karies und und und…

Ein wirklich tolles Lineup! Wir ihr an Karten kommt und weitere Informationen findet ihr auf der Eventseite. Das Popkultur-Festival findet von Mittwoch bis Freitag statt. Enjoy 🙂


23. August: Interiority – An Overnight Performance // MONOM

Wir haben ja desöfteren schon über das 4D Soundstudio MONOM berichtet. Wir sind schon einige Male in den Genuss gekommen verschiedene Soundinstallationen, sowie Konzerte dort zu erleben und waren immer gänzlich begeistert, wobei man dazu sagen muss, dass vorallem die Soundinstallationen sehr zu empfehlen sind, weil diese meist genau auf das 4D Soundsystem abgestimmt sind.

MONOM

Am Freitag findet nach längerer Pause wieder ein Event im MONOM statt! Interiority heißt es und wird präsentiert von MONOM und dem CTM Festival. Das Event geht die ganze Nacht durch, startet um Mitternacht und endet am nächsten Morgen um 7:30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, welches ebenfalls im Ticketpreis mit inbegriffen ist. Euch werden Betten und Decken zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer werden außerdem noch aufgerufen Audioschnipsel aus der Vergangenheit (sei es von Familienvideos, persönlichen Gedanken oder Telefonaufzeichnungen) einzureichen, die dann zusätzlich in die verschiedenen Performances mit eingebunden werden. Eine ganz tolle Idee, wie wir finden! Seid also am Freitag dabei und erlebt ein einzigartiges Sounderlebnis. Mehr dazu findet ihr hier. 


23. August: Leisure System x Finest Friday  // Berghain

Am kommenden Wochenende lockt das Berghain schon am Freitag mit einem hochkarätigen Lineup! Mit Leisure System und Finest Friday werden direkt zwei Partys auf 2 Dancefloors stattfinden.

In der Haupthalle des Berghain stellt das Liveset von Marie Davidson schon mal das erste Highlight dar! Mit ihrem Song „Work it“ ist sie derzeit in unzähligen Mixes renommierter DJ’s zu finden. Ben UFO ist vorallem bekannt für seine sehr vielseitigen Sets… wir sind gespannt, in welche Richtung es dieses Mal geht.

In der Panorama Bar freuen wir uns am Meisten auf das Liveset von dem Beatbastler Photay und nach dem Job Jobse kürzlich das Nachtdigital Festival abgeschlossen hat, steht er am Freitag ebenfalls hinter den Plattentellern. Dieses Mal nicht alleine, sondern mit Unterstützung von Elias Mazian und Luc Mast.

Berghain (Leisure System):

Gábor Lázár (live)
JakoJako (live)
Marie Davidson (live)
Barker
Ben UFO
Golden Medusa

Panorama Bar (Finest Friday):

Photay (live)
DJ Dustin
Elias Mazian b2b Job Jobse b2b Luc Mast
Elli


Weitere Events in Berlin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.